Regionalbischof beim Diakonie-Fest in Schledehausen

Nachricht 11. August 2021

Zum Diakoniefest im Kurgarten von Schledehausen lädt die DiakonieStiftung Osnabrücker Land am Sonntag, 5. September 2021 ein.

Gemeinsam feiern und helfen am 5. September 2021

Gegen 11.30 Uhr werden die Gäste im Kurgarten Schledehausen von den vereinigten Posaunenchören Bissendorf begrüßt. Auf der Bühne, im Kurgarten und in der Kirche gibt es Musik, Kleinkunst, Unterhaltung, Informationen zur Stiftungsarbeit, Kirchenführungen, Essen und Trinken. Auf dem Markt von Kunst und Handwerk präsentieren Künstler*innen ihre Exponate und spenden den Erlös zugunsten der DiakonieStiftung. Um 13 Uhr gibt die Band Campfire Comrades ein Konzert mit einem Mix aus Rock, Oldies und Countries.

Friedrich Selter, seit März 2021 Regionalbischof für den Sprengel Osnabrück, ist der Diakonie sehr verbunden. Er wird predigen und das neue Kuratorium einführen.

Der Tag beginnt um 10.30 Uhr in der evangelischen St. Laurentius Kirche. Die Predigt beim Festgottesdienst hält Regionalbischof Friedrich Selter. Er führt auch das neu bestimmte Kuratorium der Stiftung ein.  Nach den Corona-Hygienevorschriften ist eine Anmeldung zum Gottesdienst erforderlich, die Besucherzahl ist in der Kirche begrenzt. Anmeldung bitte unter kontakt@ds-osl.de

DiakonieStiftung und Kirchenvorstand Schledehausen laden zum Fest der Diakonie in Kirche und Kurgarten am Sonntag, 5. September ein, Geschäftsführer Gerhard Töller und Kirchenvorsteherin Ilse Radeke-Tholen freuen sich auf Fest und Spenden: „Im Mittelpunkt unserer Stiftungsarbeit stehen immer Menschen in Notlagen, unsere Hilfe wirkt vor Ort, solidarisch, schnell und ohne Barrieren.“

Das Fest ist zugleich der Start für die zweite Ausschreibung des Doris-Janssen Reschke-Diakoniepreis, der im Jahr 2022 an Ehrenamtliche im Osnabrücker Land gehen wird, die mit unterschiedlichsten Projekten und Ideen die Diakonie der Zukunft anstoßen wollen.