Ehrung von Gerd Kruse

Pressemitteilung 07. Dezember 2020

Am 06.12. um 18.00 Uhr ist Gerd Kruse in einem Gottesdienst unter der Leitung von Pastor Bernhard Julius (situationsbedingt) im christlichen Seniorenstiftt für seinen 55 jährigen Dienst als Organist und Kantor in der Paulusgemeinde Melle geehrt und aus dem Dienst verbascheidet worden. Lieder durften wegen der coronabedngten Schutzmaßnahmen nur sehr wenige Gäste teilnehmen. Stellverterend für die Paulsugemeinde Melle, die Landeskirche und die Stadt, nahmen an der Ehrung von Gerd Kruse, Gerrit Kruse, Johannes Balsing, Hans Martin Naber, Pastor i. R. Wolfgang Diekmann, Hans-Jürgen Tiemeier, Carl Wäsche, Heiner Döhrsam und Andreas Opp, Elli Stickel sowie der Superintendent Hannes Meyer-ten Thoren und der Bürgermeister Reinhard Scholz teil. Von Kirchenvorstand und der Paulusgemeinde wurde Gerd Kruse zu dem Lobpsalm 150 und dem Lied "Mögen Engel Dich begleiten" als Dank für seinen jahrzehntelangen Dienst und seine Treue als Organist und Kantor und auch als Lektor ein Holzengel überreicht, der von Richard Stickel gearbeitet und jetzt von einer Frau Elli Stickel gespendet wurde.

NDR-Beitrag über Gerd Kruse und das Glockenspiel

Rechte: NDR 2018